Cookies erleichtern die Bereitstellung dieses Angebotes. Mit der weiteren Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies im Browser eingesetzt werden. Weitere Informationen ...

logo erzgebirgsladen
dummy300

Ein Schwibbogen mit Hamburg-Motiven in groß. Der Michel, die Elbphilharmonie, die Köhlbrandbrücke, der Telemichel, die Rickmer Rickmers, das Riesenrad vom Dom, die Lombardsbrücke oder der Alte Elbtunnel alle wichtigen Sehenswürdigkeiten sind hier vereint. Hamburg ist eine tolle Großstadt und diese Größe zeigt auch dieser Schwibbogen mit seinen 11 Lichtern auf dem Bogen. Ein muss für alle Hamburg-Liebhaber.

Farbe: Naturholz – Größe: ca. 60 cm


auf Anfrage

dummy300

Ein Schwibbogen mit Hamburg-Motiven in klein. Der Michel, die Elbphilharmonie, die Köhlbrandbrücke, der Telemichel, die Rickmer Rickmers, das Riesenrad vom Dom, die Lombardsbrücke oder der Alte Elbtunnel alle wichtigen Sehenswürdigkeiten sind hier vereint.

Farbe: Naturholz – Größe: ca. 60 cm


auf Anfrage

dummy300Konditorei 001 3Konditorei 002 3

Liebevoll dekorieter kleiner aufwendig gesägter Schwibbogen, mit zahlreichen kleinen Einzelteile. Die Raumleuchte ist ein zusätzliches Einzelteil die den Schwibbogen zusätzlich eine erhöhte Position verschafft.

Farbe: Naturholz – Größe: ca. 45cm


auf Anfrage

dummy300

Schöner gesägter Schwibbogen mit der Abbildung der Seiffener Kirche, Dorf und Kurrendesänger.

Farbe: Naturholz – Größe: ca. 45cm


auf Anfrage

dummy300

Das Alte Zollhaus ist ein großer gesägter Schwibboggen mit einer kleinen mechanischen Pyramide und geschnitzten Figuren.

Farbe: Naturholz – Größe: ca. 70cm


auf Anfrage

Schwibbogen Christi Geburt mechanisch limitiert 3

Hierzu kann man eigentlich nichts zu sagen. Kommen Sie ins Levantehaus in Hamburg und schauen Sie sich diesen Bogen in unserem Laden in natura an.

Farbe: Lassen Sie sich verzaubern - Größe: Länge: 74 cm, Tiefe: 34 cm, Höhe: 58 cm


auf Anfrage

kleiner-Jubilaumsbogen 3

Ein kleiner Schwibbogen mit der Abbildung von Louis Heinrich Hiemann. Der Herr Hiemann war ein deutscher Volkskünstler aus dem sächsischen Erzgebirge, der als der Seiffener Männelmacher bekannt wurde. Er zählt zu den bedeutendsten Herstellern von Miniaturfiguren aus Seiffen.
Bis ins Alter von 81 Jahren stand er noch an der Fußdrechselbank und fertigte hölzerne Figuren, darunter Brautpaare und Blumenstreukinder.

Farbe: braun, weiß, blau Töne - Größe: 32,5 cm


auf Anfrage

 
Schwibbogen-Weihnachtsmann 3

Kleiner Schwibbogen mit Weihnachtsmann vor der Seiffener Kirche. Rechts und links Kerzenhalter. Der Hintergrund wird durch eine elektrische Glühbirne beleuchtet.

Farbe: braun, weiß, blau Töne - Größe: 32,5 cm


auf Anfrage

 
Kolbe Krippenszene 3

Gezeigt werden Maria, Josef und das Jesuskind, welches eingebettet in eine Krippe, umgeben ist von den Tieren des Stalles, verehrt und beschenkt von den drei Weisen aus dem Morgenland und bestaunt von den Hirten, die aus der Umgebung Bethlehems herbeiliefen, um diesem ganz besonderen Ereignis beizuwohnen.
Die Stimmung, welche ausgeht von den Figuren und der beleuchteten Stadt Jerusalem im Hintergrund soll zum Nachdenken anregen, hauptsächlich aber Gottvertrauen und Hoffnung wecken, genau wie bei den Menschen damals.

Farbe: viele Braun Töne - Größe: 65 cm, Tiefe:


auf Anfrage

 
Silbernes Schneeberg 3

Ein mechanische Schwibbogen, auf 500 Stück limitiert, mit dem Namen "Silbernes Schneeberg".Erzählt wird inmitten des Erzganges die wundersame Geschichte des Herzogs Albrecht "Der Beherzte", welcher mit Hilfe von Haspelknechten im Jahre 1477 an 3 Seilen auf einem Pferdesattel über 100 Meter mit seinen Begleitsleuten in die Tiefe hinab gelassen wurde. An einer 400 ztr. schweren Silberstufe, die Ganghäuer durch 12 Erzgänge freigeschlagen hatten, ließ der Herzog sich bewirten. Die figürliche Darstellung ist über ein umfangreiches Zahnradgetriebe gesteuert und somit beweglich. Herzog Albrecht soll während der Speisung ausgerufen haben: "Kaiser Friedrich ist zwar ein mächtiger Mann, aber einen Tisch aus purem Silber hat er nicht."
Danach setzte Herzog Albrecht, Heinrich von Starschädel als Berghauptmann ein und legte den Grundstein zur ersten steinernen Kirche in Schneeberg. Zwei Jahre später verlieh er Schneeberg eine Gerichtsordnung und zwei Jahre darauf die Rechte einer freien Bergstadt. Im oberen Teil des Bogens umrahmt die Stadt Schneeberg mit der Sankt-Wolfgang-Kirche das Lichtelfest Schneebergs. Die wunderbare sich drehende und beleuchtete Ortspyramide mit den historischen Figuren, erzgebirgischer Christi Geburt auf der untersten Scheibe und Kurrenden im oberen Teil der Pyramide, setzt festliche Akzente. Die Schneeberger Knappschaft ist ein besonderer Blickfang im Mittelpunkt des Geschehens. Auch dieser mechanische Schwibbogen ist zur Zeit im Levantehaus ausgestellt.

Farbe: Lassen Sie sich verzaubern - Größe: Länge: 74 cm, Tiefe: 34 cm, Höhe: 58 cm


auf Anfrage

 

Alle angegebenen Preise verstehen sich als unverbindliche Preisempfehlung, inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, gültig ab Ladengeschäft.