Cookies erleichtern die Bereitstellung dieses Angebotes. Mit der weiteren Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies im Browser eingesetzt werden. Weitere Informationen ...

logo erzgebirgsladen

Tagebuch der Erzgebirgsfiguren

Liebe Freunde der Erzgebirgsfiguren,

an dieser Stelle wollen wir ein bisschen aus dem Leben der Erzgebirgsfiguren berichten. Wir werden von der Entstehung eines Räuchermännchens erzählen und wie es in die weite Welt gekommen ist. Aber auch über Neuerscheinungen berichten und auch sonst ein bisschen über den Tellerand schauen

Sollten Sie Fragen haben, so zögern Sie bitte nicht Kontakt zu uns aufzunehmen. Auch ein Besuch in unserem Laden im Levantehaus in Hamburg lohnt sich immer wieder.

Hummel Hummel am MichelDie erste Station meiner Reise geht natürlich zur Michaeliskirche, besser bekannt unter dem Namen "Michel". Der Michel gehört mit zu den bekanntesten Wahrzeichen von Hamburg. Von dem Kirchturm aus hat man einen fantastischen Blick über Hamburg.

Hummel Hummel im LadenIch bin nach einer sehr holprigen Fahrt in Hamburg angekommen. Im Erzgebirgsladen im Levantehaus geht es doch bedeutend ruhiger zu als auf dem Postwege mit der DHL.

Und ich wundere mich sehr, wie viele verschiedene Räuchermännchen hier in diesem Laden auf den nächsten Käufer warten. Natürlich bin ich gespannt, wann mich der erste Kunde kauft und mit nach Hause nimmt.

Produktion des Räuchermann Hummel-HummelProduktion des Räuchermann Hummel-Hummel 2Hier in den Werkstätten der Firma KWO bin ich sozusagen geboren worden. Ich bin in der Stadt Olberhau im Erzgebirge entstanden, basierend auf einer Idee aus Hamburg. Ich bestehe aus ca. 35 Einzelteilen und wurde von den beiden Damen hier in liebevoller Arbeit zusammengebaut und angemalt.

Meine erste Station ist natürlich der Erzgebirgsladen im Levantehaus in Hamburg. Von dort aus werde ich hoffentlich, wie meine lieben Kollegen, bald in die große Welt starten.